Hefekuchen ohne Butter

500g        MehlHefekuchen
1 Päck.    Trockenhefe (10g, 2 gehäufte Teeföffel)
50g          Zucker
1 Päck.    Vanillezucker oder 30g brauner Zucker
1 Prise     Salz
2               Eier
1               Eiweiß
0,25 l        lauwarme Sahne
150g         Rosinen (evtl. in Rum oder Zitronensaft legen)

1                Eigelb mit etwas Milch mischen zum Bestreichen

Mehl sieben, mit der Trockenhefe mischen, Zucker und Vanillezucker, Salz, Eier, Eiweiß (ich lege die Eier ne halbe Stunde in Sonne) und lauwarme Sahne dazugeben.
Kneten bis sich der Teig vom Rand löst.
An warmer Stelle gehen lassen bis er sich gut verdoppelt hat. Dann erneut kneten und die Rosinen mit einstreuen.
Als Strang rollen (geht auch als Hefezopf) und in die Form legen, abermals gehen lassen.

Bei uns im Omniaofen bäckt er ca. 15min. Müsst ihr ausprobieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s