Archiv für den Monat März 2013

Lammtajine

Und nochmal haben wir unsere Tajine ausprobiert. Inzwischen haben wir uns soweit schlau gemacht, dass man eigentlich alles, was man gerne kombinieren möchte, in ihr zubereiten kann. Wir haben wieder alles zuvor angebraten, das ist aber angeblich auch nicht unbedingt nötig. Mengenangaben sind sehr ungefähr und können natürlich nach Geschmack variieren.

  • 500g Lammfleisch, klein gewürfelt
  • 2 kleine Zucchini
  • eine Handvoll Oliven
  • 2 Salzzitronen
  • eine kleine Handvoll Rosinen
  • eine kleine Handvoll Mandeln
  • 2 Zwiebeln
  • 4-8 Zehen Knoblauch (Lamm verträgt viel Knoblauch)
  • etwas Brühe
  • Salz, Pfeffer, Cumin, Koriander

tajine

erst die Zwiebeln dann das Lammfleisch anbraten und in der vorbereiteten Tajine verteilen, dann die restlichen Zutaten darauf geben. Deckel drauf und etwa 40min köcheln lassen.

Dazu passt hervorragend Couscous, die Menge oben haben wir zu viert gegessen, es gab aber noch zusätzlich Gemüse als Beilage.

Advertisements

Ceviche Salat

Ceviche Salat

300 gr. Fisch mit festem Fleisch z.B. Heilbut

½ Tasse  Zitronensaft

¼ Tasse Limettensaft

Zesten von einer großen Zitrone

Salz

Pfeffer

Alle Zutaten gut vermischen und etwa 3 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Nach der Hälfte der Zeit, alles noch einmal gut durchmischen.

 

Für den Salat:

2 Esslöffel Olivenöl

2 Esslöffel Limettensaft

Salz

Pfeffer

3 Frühlingszwiebeln

3 Tomaten, entkernt und gewürfelt

1 große Avokado, schälen, entkernen und in Würfel schneiden

1 kleiner Pepperoni ganz fein geschnitten

2 Esslöffel geschnittene Blattpetersilie

Mit dem Olivenöl, Limettensaft, Salz und Pfeffer eine Marinade zubereiten und das kleingeschnittene Gemüse unterheben.

Den Salat auf vier Teller vereilen und das Ceviche – bitte etwas von der Flüssigkeit abtropfen lassen – darauf geben.

Dazu passen gut Tortillachips