Lamm-Tajine mit Aprikosen

Zum Anreizen für die Tajine-Benutzer:

Eine Freundin servierte uns voriges Jahr hier in Neuseeland eine sehr leckere Lamm-Tajine:

Lammfleisch (ca.150g/Person)
1 große Zwiebel
2-3 große Möhren
eine Handvoll getrocknete Aprikosen (oder Trockenpflaumen)
etwas Zimt
Kreuzkümmel
Harissa
1 Becher Brühe (Gemüse, Huhn, Rind…)

Zwiebeln und Möhren würfeln oder wie die Aprikosen in Streifen schneiden. Pflaumen haben mehr Süße, weniger Säure, wir mögen Aprikosen lieber.
Das Fleisch anbraten, die Zwiebeln und die Möhren hinzufügen und mit anbraten.
Die Aprikosen/Pflaumen und die Gewürze  hinzufügen und mit der Brühe auffüllen.
ca. 1 Stunde in der Tajine (oder im Wok, bei uns…) schmoren lassen.

Dazu gab es Reis, bei uns eher Rotis bzw, Fladenbrot.

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Hauptgang / Main Dishes am von .

Über akkanautin

Ich bin keine Köchin, sondern nur die Frau, die hier, an Bord der Segelyacht AKKA, das Essen zubereitet. Wir leben seit 2005 auf dem Boot und sind seit 2007 in der Welt unterwegs, zur Zeit im Südpazifik. Für's Kochen bin ich zu ungeduldig, vielleicht auch zu unorganisiert, aber Rezepte machen mir trotzdem Spaß - und Essen auch. Motto: Food happens!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s