Weintrauben Kuchen

Auf die Idee kamen wir letztes Jahr, nachdem wir soviel Trauben geschenkt bekamen, dass wir sie nicht alles pur essen konnten.

Die Zutaten berechnen sich für ein Blech in der Größe eines Marineherdes 😉

750 g Weintrauben

Teig:
125 g Butter
150 g Puderzucker
3 Eier
200g Mehl
½ Tl Backpulver
½ Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
60 ml Milch

Streusel:
80 g Butter
80 g Zucker
80g Mehl
1 Eßl Rum
Puderzucker

Trauben waschen, trocken tupfen, halbieren und entkernen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
Für den Teig Butter mit Puderzucker schaumig rühren und die Eier langsam darunter schlagen. Mehl mit Backpulver vermischen und mit der Milch abwechselnd unter die Buttermasse rühren. Die Zutaten für die Streusel verrühren und dann zwischen den Handflächen krümelig zu Streuseln verarbeiten.
Den Teig auf das Backblech streichen. Mit den Traubenhälften gleichmäßig belegen, dann die Streusel darüber verteilen.
Die Backtemperatur auf ca. 170°C bringen und den Kuchen darin ca. 50 Minuten backen. Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s