Fondue Sud-Pacifique

Für die „besondere Gelegenheit“:

Man benötigt irgendeine Art Fondue-Topf und ein Rechaud – wir benutzen dafür den an Bord befindlichen Wok und unseren Camping-Gaskocher; aber auch eine Stövchen-Konstruktion mit mehreren Teelichtern hat sich schon bewährt.

Man setzt eine Hühnerbrühe an – frisch oder aus Konzentrat – die mit Ingwer, Chili, Zitronengras gewürzt wird. Je nach Geschmack wird der Hühnerbrühe mindestens 1/3 bis 1/2 der Grundmenge an Kokosmilch zugesetzt.  Erhitzen und in den Fonduetopf umfüllen.

Aus dem „Tagesfang“ (auch gern vom Markt oder aus dem Kühlregal) werden Fischwürfel geschnitten, der Fantasie bei der Zusammensetzung sind keine Grenzen gesetzt – Goldmakrele (Dorade), Snapper, Barrakuda (sofern ciguaterafrei)… Lachs oder Tunfisch machen den Teller schön bunt, und Shrimps/Langustenstücke machen sich gut, das ganze Fondue-Gut wird durch Pilze, Zwiebeln Paprikaschotenstücke oder anderes Gemüse ergänzt – Kochbanane zum Beispiel.
Als Fondue“gabeln“ benutzen wir einfache Saté-Spieße.

Dazu fruchtige Salate und das übliche „Beiprogramm“ – aber eigentlich tun es eine Wasabicreme (aus Wasabipulver), eine Thaisauce, eine Joghurt-Knoblauch-Sauce und frisches Brot.

Die Krönung eines solchen schönen Essens kommt am Folgetag:  Der Genuss der hocharomatischen Hühner/Fisch/Kokos-Brühe…

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Hauptgang / Main Dishes am von .

Über akkanautin

Ich bin keine Köchin, sondern nur die Frau, die hier, an Bord der Segelyacht AKKA, das Essen zubereitet. Wir leben seit 2005 auf dem Boot und sind seit 2007 in der Welt unterwegs, zur Zeit im Südpazifik. Für's Kochen bin ich zu ungeduldig, vielleicht auch zu unorganisiert, aber Rezepte machen mir trotzdem Spaß - und Essen auch. Motto: Food happens!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s